· 

Dich finden

 

Wenn GOTT sich gerade nicht finden lassen will, dann können wir es auch nicht mit Gedanken erzwingen.

Es ist wahrscheinlich sogar eher so, dass wir gerade zuviel denken.

Wenn wir die Gedanken loslassen, bekommen wir am ehesten Kontakt zu Gott, deshalb sind Wanderungen in der Natur ein gutes Medium, Gott zu finden. Egal, wohin wir wandern. Es muss nicht der Camino sein, denn... der Weg ist ja das Ziel.

 

Auf der Wanderung können wir loslassen von den belastenden Dingen und so ändert sich auch das Denken. 

Geht es zuvor den Weg, dass wir gewollt denken, und daraus entsteht ein Gefühl, so ändert sich das während der Wanderung... 

Durch das nicht mehr gewollte Denken bricht die wahre Empfindung durch und diese bringt lebendige Gedanken, die uns Aufschluss über vieles geben kann.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0