· 

Wie unterscheidest du Dich von anderen Menschen?

Im Prinzip erhälst du auf alle Fragen des Lebens in der Bibel eine Antwort. 

Früher las ich in der Bibel nur nach dem Zufallsprinzip, und auch da hat es augenscheinlich immer "gepasst".

Nun aber bin ich seit einiger Zeit dazu übergegangen, sie ganz zu lesen. Dabei hat sich für mich herauskristallisiert, dass ich insbesondere das Neue Testament wertvoll empfinde, denn Jesus stellt ja viele Dinge darin richtig, die zuvor von Propheten gesagt wurden. Bzw. erweitert, ergänzt oder schmälert er deren Aussagen.

Das sei nur zum Vorlauf gesagt.

Ich frage Euch heute: Was meint Ihr, was Euch von anderen Menschen unterscheidet? Im Gutsein oder Gutseinwollen!

 

Sowohl die "Bösen" als auch die Guten (die schlechten Menschen nennt Jesus ja auch Zöllner) liebe ihre Kinder. Tun ihnen Gutes. Bereiten ihnen ein schönes Heim.

 

Der Unterschied liegt im einzelnen Menschen selbst.

Du sollst vergeben, so dass auch Gott dir vergebe.

Du sollst keinen Menschen vor Gericht ziehen und wenn dir ein Mensch etwas antut, dann handele nach dem Grundsatz, den Gott gab: Mein ist die Rache und ich will vergelten.

Schreie und Streite nicht und lasse dem, der unschuldig in Not gekommen ist, seine Schuld ab.

 

fff

Kommentar schreiben

Kommentare: 0