21. Oktober 2022
Von SWR-Wissen: Das bedeutet, dass man mit Lügen nicht weit kommt. Man mit einer Lüge zwar kurzfristig etwas vortäuschen, man kann sie aber, weil sie so kurze Beine hat, ganz schnell beim Schlafittchen packen und erwischen. Die Idee der Lüge als kurzbeinige Person ist sehr weit verbreitet. Es gibt sie auch in anderen Sprachen. Überhaupt ist diese Idee, dass man mit der Lüge nicht weit kommt, sehr verbreitet. Im Afrikanischen gibt’s das Sprichwort: "Mit einer Lüge kannst du einmal...
09. Februar 2022
Ja, wenn der Mensch von seinem derzeitigen Verhalten und seiner Geisteshaltung loslassen müsste, könnte er sich ja nicht mehr seinem Egoismus, die Probleme der Welt als Mensch lösen zu können, besser, sich über alles zu überheben, hingeben. Erst wenn der Mensch die Schöpfungsurgesetze und den Schöpferwillen kennt, erkennt, anerkennt und darnach zu leben sich bemüht, wird er sein Bewusstsein weiter schärfen können und dann dankbar und in Demut Gottes Hilfe, die in den...
16. Januar 2022
Nun könnte ich hier jede Menge Tabellen einstellen, aber das würde nur weiter verwirren. Ich habe nun so einiges an Beiträgen aus Krankenhäusern gesehen. Auch eine mehrstündige Direktübertragung live aus zwei Krankenhäusern im Süden Deutschlands. Und so gut wie ALLE Patienten, die dort gezeigt wurden, hatten eines gleich: Sie waren zum Teil massiv Übergewichtig. Ein Chefarzt einer Klinik sagte: Corona wäre die Pandemie der Übergewichtigen! Diese Tatsache wird in den Medien gerne...
06. Januar 2022
Es gibt Menschen, die andere Menschen sich ... vielleicht nicht als Vorbilder nehmen, sondern da ist es eher so, dass sie als abschreckendes Beispiel dastehen. Leider lässt sich der Mensch schnell von so etwas herunterziehen oder sich eine negative Meinung bilden. Ein Abwenden von GOTT findet dann statt. Aber das sind nur oberflächliche Menschen, die so denken und handeln. Da gibt es eine Person im Haus, die mehrmals in der Woche alle Fenster und Balkontüren aufreißt und dann stundenlang in...
04. Januar 2022
Abendspaziergang Gedanken über Schuld und Wahrheit
Von Gott will keiner etwas wissen
28. November 2021
Nachdem ja schon wer weiß wie lange Menschen herumliefen, die sich Propheten nannten, und prophezeiten, dass das Ende nah sei, kann ja nun so niemand mehr daran glauben. Wenn denn überhaupt noch ein Mensch mit der Existenz Gottes rechnet und dass die Offenbarung des Johannes über die Endzeit eines Tages eintreten wird... Lest diese doch einmal aufmerksam. Am besten das ganze Neue Testament - Wort für Wort. Das, was in den Kirchen von sich gegeben wird, diese paar Worte aus der Bibel,...

09. November 2021
"Monatelang sammelt der Kirschbaum seine Kräfte, um für sieben Tage zu blühen." ES ist die Hoffnung auf stets wiederkehrenden Neuanfang. Inspiriert durch einen kleinen Ausschnitt einer Sendung über eine Art Kirschbaum in Japan, wo der Baum mit dem größten Umfange stehen soll. Jährlich werden in dieser Woche Pilgerfahrten dorthin übernommen. Der Baum steht an einer Tempelanlage. Die Menschen, die dort ankommen, haben eine Art Pilgerbuch, welches sie sich vor dem Eintritt abstempeln...
05. November 2021
Wer die Bibel gelesen hat, selber, zuhause für sich allein, und nicht nur in der Kirche daraus vorgelesen bekommt, der hat sicher auch die Offenbarung des Johannes gelesen. Die Engel, die berechtigt sind, Plagen und Seuchen über die Erde zu schicken und dann feststellen, dass die Menschen noch immer nicht hören und sich ändern wollen. Der Mensch kann tun und lassen was er will, aber wenn er sich nicht ändert, kann er der Offenbarung nicht entkommen. Den Plagen und Seuchen. Es liegt IMMER...
24. Oktober 2021
Die feinstoffliche Welt läuft, von unseren Augen meist unsichtbar und nur über die Empfindung wahrgenommen, neben der stofflichen Welt einher. Die feinstoffliche Welt an sich ist auch von größerem Ausmaße als die stoffliche, uns sichtbare und fühlbare Welt. Nicht immer sieht die uns umgebende feinstoffliche Welt genauso aus wie das, was wir sehen können. Kommt zum Beispiel ein Mensch (durch Umzug oder Ähnliches) in eine neue Umgebung, die rein äußerlich hell und licht aussieht, so...
18. Oktober 2021
Die Welt! Wenn der Mensch dieses Wort benutzt, spricht er es oft gedankenlos dahin, ohne sich ein Bild davon zu machen, wie diese von ihm genannte Welt eigentlich ist. Viele aber, die versuchen, sich etwas Bestimmtes dabei vorzustellen, sehen im Geiste zahllose Weltenkörper verschiedenster Beschaffenheit und Größe in Sonnensysteme geordnet im Weltall ihre Bahnen ziehen. Sie wissen, dass immer neue und mehr Weltenkörper zu sehen sind, je schärfer und weitreichender die Instrumente...

Mehr anzeigen