· 

Nuancen, Niveau und Level

... trifft den Nagel des Inhaltes nicht direkt auf den Kopf.

Es sind Synonyme oder Vergleiche, die mir plötzlich einfallen. Wie im Kleinen, so im Großen.
Stellen wir uns vor, ein Mensch ist in eine Grube gefallen, oder in einem Berg in einer Höhle unterwegs und wird irgendwie eingeschlossen, dass der Rückweg unmöglich ist. 
Dann muss Hilfe von außen kommen. Von oben. Menschen seilen sich in diese Grube ab, um den anderen zu retten. 
Um Rettung zu bringen, muss der Helfer oder Retter sich bis auf die Stufe des unten liegenden, verletzten, eingesperrten Menschen begeben. Wie schlimm es auch sei. Selbst wenn er normalerweise im Anzug unterwegs ist, mit Pomade im Haar. Jetzt muss er runter und sich einsauen, holt sich vielleicht auch Blessuren dabei ab.
Der Vergleich kam ganz plötzlich. Wenn wir zum Beispiel an einem neuen Ort unterwegs sind, dann haben wir ja unser eigenes Niveau, welches wir dort hineintragen in die Gemeinschaft. Da brechen dann manchmal erstmal Dämme oder Mauern werden eingerissen. Andere vielleicht sogar aufgebaut. Da kann es edle Menschen geben genauso wie Menschen, die auf gut Deutsch am Rande der Gesellschaft unterwegs sind oder sonstwie anders sind. 
Auf jeden Fall muss man zusehen, dass man den Level irgendwie erreicht. Oder den Menschen. Die Menschen vor Ort. 
Da kann es sein, dass man, möchte man einige Menschen erreichen, sich zuerst auf ihre Stufe begeben muss. Wenn es ein niedrigeres Level ist, muss man also erstmal runterkommen, um ihn zu erreichen und dann vielleicht aufwärts helfen zu können.
Auch wenn wir auf Menschen treffen, die ein höheres Level als wir selber haben, funktioniert das so; nur umgekehrt. Wir können dem Menschen bis zu einer gewissen Stufe begegnen. Wir können schauen, was er macht, uns in seine Nähe begeben und entweder wird sich dieser Mensch dann uns nähern, so dass wir aufsteigen können und das Niveau erreichen, oder aber wir lernen und erfahren es durch Nachahmung. Den Aha-Effekt.
Darüber lohnt es sich heute, nachzudenken.
Also nicht immer gleich einen Deckel auf den Topf tun.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0